Zum Inhalt springen
Startseite » Suren im Qur’an

Suren im Qur’an

Oft habe ich gehört, dass Grundschulkinder Suren des Qur’ans ohne deren Bedeutungen auswendig lernen sollen.

Das Argument dafür war: „Der Qur’an wurde für Erwachsene geschrieben. Kinder können den Qur’an nicht verstehen!“

Gegen diese Meinung habe ich mich immer gewehrt, und der Erfolg gab mir recht.

In meinem Unterricht vermittelte ich vereinfacht und kindgerecht ungefähre Bedeutungen ausgewählten Suren zu den Themen des Islamischen Religionsunterricht (IRU). Dabei habe ich stets betont, dass der Qur’an nicht in eine andere Sprache übersetzt werden kann, und wir demzufolge reduzierte und ungefähre Bedeutungen behandeln. Diese Bedeutungen findest Du hier!

Dazu haben wir Sketche, Vorträge, Frage- und Antwortkarten sowie Präsentationen für unsere Schulfeste erarbeitet.